Corona

Corona · 05. Juni 2020
Mittlerweile, so habe ich den Eindruck, legen die meisten Trägerinnen und Träger der Mund- und Nasenbeckungen eine gewisse Lässigkeit an den Tag. Es gibt verschiedene Varianten, sich ihrer zu entledigen, wenn man sie gerade nicht braucht. Ein beliebter Aufbewahrungsort ist die Hosentasche. Hier ist sie im wahren Wortsinn auf Tuchfühlung mit dem bereits dreimal benutzten und daher feuchten Papiertaschentuch, und übernimmt daher ohne Berührungsängste alle Arten von Viren und Bakterien auf...
Corona · 01. Mai 2020
Jaja, ich sehe es ein, diese Mund-Nasen-Bedeckungen sind lebenswichtig und schützen andere vor meinen potentiell bösen Viren. Aber sie sind leider auch äußerst lästig. Ich bekomme keine Luft darunter, was wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich Allergikerin bin und meine Nase wegen der vielen Pollen, die im Moment durch die Luft schwirren, ihren Dienst teilweise versagt. Dafür läuft sie mitunter, als gelte es einen Marathon zu absolvieren. Sind Sie auch allergisch veranlagt? Dann haben...